Tel. +43 5446 / 25 53-0

Exquisit – das Gourmetrestaurant im Hotel Alte Post****S in St. Anton

Haubenküche mit Tradition & Begeisterung

Genuss, der eine Reise wert ist, beginnt mit einer Leidenschaft für das Besondere. Aus Überzeugung und mit ganzer Hingabe bekennt sich unsere Küche zur gelebten Regionalität mit internationalen Einflüssen, die wir für unsere Gäste jeden Winter mit neuen Raffinessen auf den Punkt bringen. Mit einer Gault-Millau-Haube ausgezeichnet, darf sich unser À-la-carte-Gourmetrestaurant in St. Anton zu den außergewöhnlichsten Lokalen am Arlberg zählen. Die Originaltäfelung aus dem 18. Jahrhundert und die traditionelle Gastlichkeit schaffen Ambiente, das im rustikalen Weinkeller seinen schönen Ausklang findet. Gastgeber Franz Tandl persönlich wählt die erlesenen Positionen, schenkt dabei der österreichischen Weinszene ganz besondere Aufmerksamkeit und reiht sie an Premium-Marken aus aller Welt.

Das Hotel Alte Post****S-Kulinarium

Doch nicht nur abends will der Gaumen verwöhnt werden. Ihr Tag beginnt mit einem Schlemmer-Frühstücksbuffet mit warmen und kalten Spezialitäten und bunter Vitalecke. Nach Ihren Sommer- Ausflügen in die blühende Bergwelt oder nach einem imposanten Skitag laden wir zur Nachmittagsjause mit hausgemachten Köstlichkeiten. Im Winter heißen wir Sie zum 6-Gang-Gourmetmenü in entspannter Atmosphäre willkommen. Im Sommer verwöhnt Sie unser Küchenteam mittags mit einem Vitalbuffet und nachmittags mit hausgemachten Kuchen. Abends servieren wir internationale und heimische Genussvariationen in fünf Gängen und laden einmal wöchentlich zum gemütlichen Grillabend.

Unser Feinschmecker Angebot - ein Genuß für den Gaumen

 

Zwiebelbrot

Bachkresse Butter, Speckbutter, Butter Fleur de Sel

*

Vorspeise:

Marinierter Spargel

Gebeizte Lachsforelle, Holunder Vinaigrette, Zitrus-Mayo, Champignon, Frühlingskräuter

 

Konfiertes Bio Ei

Schwarzwurzel, Perigord Trüffel, Gewürz Crispies

*

Zwischengang:

Short Rib, Black Angus

Limonenseitlinge, Gefüllter Stangensellerie, Radieschen

 

Spanferkel Bauch

Miso, Weißkraut und Knöderl, Mais, schwarzer Knoblauch

*

Hauptgang:

Zuger Eismeersaibling

Lavendel, Anis, Ziegenfrischkäse, Traubenchutney, Wilder Brokkoli

 

Filet vom Tiroler Milchkalb

Bärlauch-Zucchinicreme, Erdäpfel-Baumkuchen, Morcheln

*

Dessert:

Geeiste Zitrone

Zirbe

 

„Vier Jahreszeiten“

Zartbitterkuvertüre-Ingwer Soufflé, Rhabarber, Himbeere, Haselnuss, weiße Kuvertüre

*

Käse vom Brett